Fachschule für Lebensmitteltechnik

2020 12 essbare eisloeffel 1sEntwicklung essbarer Eislöffel

Am Dienstag, den 8.12.2020, hatte die Fachschule für Lebensmitteltechnik die Chance, dem Vortrag eines externen BWL-Studenten mit einer Vision in unserem Hause folgen zu können.

In diesem Vortrag stellte sich Marten Ilgeroth vor und präsentierte uns seine Idee einer Entwicklung von essbaren Eislöffeln.

Mit diesem Projekt gewann er schon im Frühjahr 2020 bei der Schule der Löwen in Oranienburg das Interesse des Jurors, Herrn Reipert. Bei der Schule der Löwen können Teenager im Oranienwerk ihre Geschäftsideen präsentieren. Die Jury besteht aus sieben jungen Unternehmern aus der Region.

Herr Ilgeroth schaffte es, die Studierenden der Fachschule von der Idee der nachhaltigen Entwicklung von Eislöffeln zu inspirieren. Außerdem bot der Vortrag einen Denkanstoß in Richtung weiterer plastikfreier Geschirralternativen und Verpackungen für die im nächsten Jahr anstehenden Technikerarbeiten. Es kam sofort zu konstruktiven und fachlich sehr interessanten Fragen, welche die Brisanz des Themas gut widerspiegeln.

2020 12 essbare eisloeffel 2s2020 12 essbare eisloeffel 3s

Wir würden uns sehr freuen, wenn aus diesem ersten Kontakt eine gute Kooperation entstehen würde und wir in einem Jahr ein oder vielleicht sogar mehrere Entwicklungen zusammen mit Herrn Ilgeroth und Herrn Reipert präsentieren könnten.

Judith Vogel-Wentzeck

 

Siehe auch

MOZ.de (Märkische Online-Zeitung): Schule der Löwen: Essbare Eislöffel aus Bioplastik vorgestellt

 

 

Bildnachweis
© 2020 Judith Vogel-Wentzeck, Emil-Fischer-Schule