IBA 84 und 85

JobmesseBesuch der Messe zur Aus­bildung und Karriere

Am 15. und 16. Februar 2019 fand im Café Moskau eine Messe zu Ausbildung und Karriere für Schüler/-innen und andere Interessenten statt.

Über zwei Etagen präsentierten sich ca. 50 Aussteller u. a. aus dem Einzelhandel, Gesundheits- und Sozialwesen, Hotellerie wie z. B. Aldi, Penny, Höffner, Klax-Kitas und NH-Hotels. Auch die BVG, Polizei und der Zoll waren vertreten.

Die Schülerinnen und Schüler der IBA 84 und 85 konnten dort Einblicke in verschiedene Berufe nehmen und sich über mögliche Praktikumsstellen für das kommende dreiwöchige Praktikum im Mai informieren oder Kontakte zu Ausbildungs- und Personalabteilungen knüpfen.

JobmesseJobmesse

Daneben gab es Vorträge wie z. B. „Fünf Dinge, die du für deine Bewerbung und deinen erfolgreichen Start in die Berufswelt wissen solltest“. Frau Sabine Hornig, die Schulleiterin der Berufsschule für Tourismus, stellte in ihrer Präsentation ihre Berufsschule und Berufe rund um Luft- und Reiseverkehr vor, was für einige Schüler/-innen sehr interessant war. Zudem erhielten sie Eindrücke, wie man vor einem Publikum referiert und die Zuhörer von dem Inhalt begeistern kann. Diese Aufgabe wird in einigen Wochen auf die Schüler/-innen selbst zukommen, wenn sie ihre Präsentationsprüfungen zum MSA ablegen.

2s iba84851s iba8485

Obwohl die BVG an diesem Freitag streikte, waren viele Schüler/-innen aus beiden Klassen anwesend und konnten z. B. positive Rückmeldungen für ein Praktikum bei der Polizei und in einem Hotel mitnehmen oder Ansprechpartner und Adressen für einen Beruf als Automobilverkäufer gewinnen. Zwei Schülerinnen haben sich zunächst bei den Schulen für Sozialassistenz und Erzieherausbildung informiert und schwärmten am Ende von einer Ausbildung als Gestalterin für visuelles Marketing.

Claudia Groß

 

Bildnachweis:
© 2019 C. Groß, Emil-Fischer-Schule