Berufsvorbereitung

Emil-Fischer-Schule begrüßt die 'Tieragenten'

Am 30. April 2019 wurde die Emil-Fischer-Schule von 14 Vorschülern der Fröbel-Kita – die kleinen Piraten (kitaintern auch 'Tieragenten' genannt) aus Berlin-Spandau besucht.

Der Besuch fand im Zusammenhang mit dem Eltern-Berufe-Projekt der Vorschularbeit der Kita statt, um eine Mutter (Frau Vogel-Wentzeck) bei der Arbeit zu besuchen und dabei ein Oberstufenzentrum (für die Kinder: eine Schule) und den Fachbereich dieses Oberstufenzentrums (Ernährung und Hauswirtschaft) kennenzulernen.

Durch die tatkräftige Unterstützung der Rohstoffkundelehrerin, Frau Groß, und ihrer Klasse, der IBA85, wurde dieser Tag zu einem tollen Erlebnis. Die Schüler/-innen der Berufsvorbereitung planten zunächst ein Kennenlernspiel und 4 tolle Stationen zum Thema Ernährung.

1s ta2s ta3s ta4s ta6s ta

Unter anderem sollten die Kinder Obst/Gemüse ertasten und „erschmecken“, ein kreatives Memory lösen, Berufe, welche mit Ernährung verbunden sind, erraten und auch noch eine tolle Eierlauf-Challenge bewältigen, in der Motorik und Wissen verbunden wurde. Nach einer Snackpause mit Obst-/Gemüsetieren verteilten die Schüler/-innen zum Abschluss eine Teilnehmer-Urkunde an die Kita-Kinder als Andenken an diesen Tag. Alles in allem eine tolle Erfahrung für die Kita-Kinder und die Schüler der Emil-Fischer-Schule.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

J. Vogel-Wentzeck

 

 

Bildnachweis:
© 2019, J. Vogel-Wentzeck, Emil-Fischer-Schule