E Ǝ - Café

Ausstellung im FoyerAusstellung zum Cafeteria-Projekt

Vor knapp zwei Jahren, im September 2017, startete das Cafeteria-Projekt der Emil-Fischer-Schule. In einem 'Friendly Takeover' wurde die zuvor verpachtete Einrichtung als Ausbildungscafeteria übernommen. Zwischenzeitlich auf den Namen „E Ǝ - Café” getauft, wird sie seitdem unter Anleitung von Fachkräften durch Klassen der Berufsvorbereitung sowie der angehenden Assistent(inn)en für Ernährung und Versorgung betrieben.

Ohne Frage kommt der Fachpraxis der Hauptverdienst beim erfreulichen Erfolg des Vorhabens zu. Gelingt es doch nicht nur täglich, die Angehörigen von zwei Oberstufenzentren mit leckeren Pausensnacks und einer Vielfalt von Getränken zu versorgen, sondern zugleich, wechselnden Schülergruppen Berufspraxis unter realistischen Bedingungen zu vermitteln.

Von vornherein war als Ziel des Cafeteria-Projekts aber auch gesteckt, möglichst alle Bildungsgänge und Fächer der Emil-Fischer-Schule einzubeziehen und an der Umsetzung zu beteiligen. Dass auch dieser fächerverbindende und berufsübergreifende Teil des Schulentwicklungsvorhabens überzeugend geklappt hat, zeigt derzeit eine Ausstellung im Foyer.

02s gesamt03s uebersicht

Auf sechs Stelltafeln werden Unterrichtsprojekte vorgestellt, die im Zusammenhang mit der Cafeteria entstanden sind. Im Fach Rohstoffkunde wurden z. B. Milchprodukte als Grundlage einer Aktionswoche in der Cafeteria behandelt; eine Klasse von Lebensmitteltechnischen Assistent(inn)en überprüfte im Rahmen ihres mikrobiologischen Praktikums die Einhaltung von Hygienestandards (mit besten Ergebnissen übrigens...). Ein Fachschüler testete im Rahmen seiner Technikerarbeit die sensorische Akzeptanz eines neu entwickelten Produkts. Assistent(inn)en für Ernährung und Versorgung dokumentierten Rezepte und Arbeitspläne; sie führten außerdem eine Befragung zur Cafeteria-Zufriedenheit durch (Ergebnisse hier). Fleischerei und Bäckerei präsentieren Vorschläge für Snacks inklusive Nährwertberechnung, und wer es bis zur Mathematik-Stelltafel schafft, kann den Stand eigener Rechenkünste auch praktisch checken.

Zahlreiche weitere Unterrichtsvorhaben zeigen, dass das Angebot von Themen noch längst nicht erschöpft ist, und auf der letzten Tafel fordert ein „Nun seid ihr dran!” dazu auf, eigene Ideen beizusteuern.

Galerie

04s verkauf fleischerei05s rohstoffkunde06s rohstoffkunde detail07s chemie bio08s bio detail09s sensorik10s sensorik detail11s baeckerei12s fachpraxis13s fachpraxis detail14s verpackung15s edv16s aev17s aev18s aev detail19s mathematik21s mathematik detail22s ideenvorschlaege

Thomas Kayser

 

Bildnachweis:
© 2019 Thomas Kayser, Emil-Fischer-Schule