Aktuelles

Brauerei

Es ist vollbracht: Das Sommerfestbier 2017 reift!

Die Brauerklassen des 1. und 2. Ausbildungsjahres brauten Anfang Juni unter Anleitung der Kollegen Sasse und Dr. Michaels das diesjährige Sommerfestbier, Besonderheit: der Maischprozess erfolgte in Handarbeit, ohne Einsatz des elektrischen Rührwerks, ein echtes „Craftbeer“!

Fachschule für Lebensmitteltechnik

Exkursion zum Pizza­hersteller Freiberger

Wie auch schon in den vergangenen Jahren öffnete auch dieses Jahr das Unternehmen Freiberger seine Tore für eine Exkursion unserer Technikerklasse mit dem Schwerpunkt „Feinkost und Fertiggerichte“.

Das Sommerfestbier ist gesichert!

Hopfen- und Malz-Sponsoring

Unserer langjähriger Sponsor, die Weyermann Malzfabrik aus Bamberg, sorgte mal wieder für ausreichend hochwertige Rohstoffe. Ebenfalls im Mai 2017 bekamen wir eine Spende mit exklusiven Hopfensorten vom Nürnberger Traditionsunternehmen Joh. Barth & Sohn.

Presseschau

portal sPorträt: Die Emil-Fischer-Schule

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe 2/2017 der Zeitschrift Unser Wittenau.

Jeder, der in Wittenau wohnt oder regelmäßig mit der S1 unterwegs ist oder die Oranien­burger Straße entlang fährt, kennt es: das große gelbe Gebäude in der Cyclopstraße. Und alle diejenigen, die nicht nur auf ihr Handy schauen, sondern auch mal den Kopf

Brauerei

‘Gehopft wie gesprun­gen!’

Abschlussprojekt des 3. Ausbildungsjahres der Brauer und Mälzer

„Entwickeln Sie zum Abschluss ihrer Ausbildung eine Rezeptur und ein entsprechendes Etikett für ein Bier Ihrer Wahl. Stellen Sie das Bier im Braukeller der Emil-Fischer-Schule her und füllen Sie es in geeignete Flaschen ab. Beurteilen Sie sensorisch Ihr eigenes Produkt. Dokumentieren Sie Ihre Arbeiten in Form einer Projektmappe.“

Fachschule für Lebensmitteltechnik und VDB

fbt 9sPräsentation der Bäckereitechniker

Am Dienstag, den 9. Mai 2017 fand die alljährliche Präsentation einiger ausgewählter Technikerarbeiten in der Bibliothek der Emil-Fischer-Schule im Rahmen einer Veranstaltung des VDB (Vereinigung der Backbranche) statt.

Fachschule für Lebensmitteltechnik, Lebensmitteltechnische Assistenten

teepak 1sSeminar zum Thema Kunstdärme und Verpackungsmaterial

Am 04.05.2017 fand ein Seminar zum Thema Kunstdärme und Verpackungsmaterial statt. Traditionell wurde das Seminar von der Firma ViskoTeepak in der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik durchgeführt.

Fachschule für Lebensmitteltechnik

sibe1sSIBE-Seminar bei der Berufsgenossenschaft

In der Karwoche reisten die Studierenden des sechsten Jahrganges nach Thüringen, um den Basislehrgang zur bzw. zum Sicherheitsbeauftragten zu besuchen.

In dem mitten im Grünen gelegenen Seminarhotel der Berufsgenossenschaft Nahrung und Gastgewerbe in Reinhardsbrunn haben alle Teilnehmer nicht nur das Seminar erfolgreich absolviert, sondern auch erholsame Stunden verlebt.

Brauerei

2017 04 br exk sExkursion „Historie vs. Moderne“ im April 2017

Unterschiede wie auch Gemeinsamkeiten historischer und moderner Brauanlagen konnten die angehenden Brauer/-innen und Mälzer/-innen des 1. Ausbildungsjahres erleben. Wir starteten im Deutschen Technikmuseum mit einer Führung durch die historische Brauerei.

Brauerei

braukellerUmbau des Braukellers – April 2017

Viele tatkräftige Hände des 2. Ausbildungsjahres der Brauer/-innen sorgten unter fachkundiger Anleitung des Kollegen Sasse dafür, dass der Braukeller nun übersichtlicher geworden ist und darüber hinaus mehr Platz zur Verfügung steht. Die alten Regale und die Spülmaschine verschwanden, dafür wurden ein neues Regal installiert, ein weiterer Schrank aufgestellt und eine neue CO2-Leitung gelegt.

Fachschule für Lebensmitteltechnik

ew1sExkursion von FFF61, FFT61 und FVT61 nach Eberswalde

Auch in diesem Jahr besuchten die zukünftigen Techniker des neuen Jahrgangs am Ende des ersten Semesters ein mittelständisches Unternehmen in der Region Brandenburg. Als Hersteller von Fleisch- und Wurstwaren sind die EWG Eberswalder Wurst GmbH und die EFG Eberswalder Fleisch GmbH Traditionsunternehmen direkt vor den Toren Berlins.

Bäckerei

2017 dlg stollenDreimal ‘DLG-Spitzenqualität’ für Stollen

Letztes Jahr wurden Mohn- und Haselnussstollen von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) vergoldet, dieses Jahr stellte unser Kollege und Fachlehrer Georg Schmidt zusammen mit den Bäckerklassen DBA 41 und DBA 42 Butterstollen mit Dinkel bzw. Cranberries und Mandeln her, die von der DLG ebenfalls mit Gold prämiert wurden. Für den Butterstollen mit Haselnüssen gab es die DLG-Auszeichnung in Silber.