Fleischerei

GruppenfotoGastRo 2019 – Wir haben die Puppen tanzen lassen!

Bereits zum fünften Mal haben unsere Schüler und Schülerinnen aus dem Bereich Fleisch und Fleischverkauf die Emil-Fischer-Schule erfolgreich auf dem Nachwuchswettbewerb für Auszubildende im Fleischerhandwerk auf der GastRo in Rostock vertreten.

Das diesjährige Thema „Silvester 2020 im Stil der 1920er Jahre“ war eine echte Herausforderung. Wir machten daraus unser eigenes Motto: „Wie in den Goldenen 20ern – Berlin lässt die Puppen tanzen“.

2019 11 gastro 1s2019 11 gastro 4s

Mit sieben Teilnehmern und Teilnehmerinnen fuhren wir am 18. November um 8.00 Uhr mit dem Bus in Richtung Ostsee (leider nicht in Sichtweite).

Gegen Mittag fiel der Startschuss für den Wettbewerb. In 75 Minuten waren, unter starker Konkurrenz, die unterschiedlichsten Arbeitsproben anzufertigen. Aufschnitt- und Käseplatten, Grillspezialitäten, Kanapees und Fingerfood-Variationen sowie Geschenkideen aus dem Fleischerfachgeschäft standen zur Wahl. Im Anschluss musste jede Schule, entsprechend des vorgegebenen Themas, eine Präsentationsfläche gestalten. Dank der Mithilfe von Herrn Gish zierte unseren Tisch u. a. ein gebackenes Grammophon, aus dem versteckt sogar 20iger-Jahre-Musik zu hören war.

2019 11 gastro 3s2019 11 gastro 5s2019 11 gastro 6s

Durch Übungseinheiten in der Schule und z. T. in den Ausbildungsbetrieben sowie durch ihr hohes Eigenengagement waren unsere Kandidaten sehr gut vorbereitet. Der Erfolg blieb nicht aus:

  • 1. Platz in der Einzelwertung (von 33 Teilnehmern)
  • 2. Platz im Schulvergleich (von 4 Beruflichen Schulen)
  • 2 x Gold, 1 x Silber und 4 x Bronze für die Einzelleistungen!

Wir freuen uns mit allen Teilnehmern über ihre tollen Ergebnisse und danken den Betrieben für ihre wertvolle Unterstützung! Ein besonderer Dank geht an Herrn Juhre von EDEKA.

Rostock 2020 – wir kommen!

Marie Wehde/ Annette Hannemann

 

Siehe auch:

 

 

Bildnachweis:
© 2019 M. Wehde und A. Hannemann, Emil-Fischer-Schule