Sozialarbeit und Beratung

Schüler/-innen und Eltern können an der Emil-Fischer-Schule die Beratungsangebote von Sozialarbeiterinnen und Beratungslehrerinnen in Anspruch nehmen. Auch bei Suchtproblemen bieten wir Unterstützung.

Siehe auch: Finanzielle Hilfen

 

Schulsozialarbeit 

Wer kann sich bei uns melden?

  • Schüler/-innen
  • Eltern
  • Lehrer/-innen
  • alle weiteren, die Antworten auf Fragen suchen

Schulsozialarbeit (Raum 1.1.16)

Geänderte Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit während der Schulschließung

Frau Müller und Herr Bachmann arbeiten ab sofort von zuhause aus. Das Büro ist nicht besetzt. Sie sind montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr unter der Mobilnummer 0151 16 250 100 bzw. über den Messagingdienst Telegram erreichbar. Benutzen Sie ansonsten die unten angegebene eMail-Links.

lageplan sozialarbeit

Montag bis Donnerstag

Freitag

8:30–14:30 Uhr

8:30–13:00 Uhr

Um eine vorherige Terminabsprache über Telefon oder E-Mail wird, soweit möglich, gebeten.

Kurzfristige Änderungen sind vorbehalten.

Während der Schulferien findet in der Regel keine Beratung statt.

Herr Bachmann
Schulsozialarbeiter
Tel. 414 721-64
0151 16250100
icon mail
Frau Müller
Schulsozialarbeiterin
Tel. 414 721-64
0151 16250100
icon mail

 

Bildungsbegleiter IBA (Raum 1.7.16)

lageplan bildungsbegleiter

Montag bis Freitag 8:00–15:00 Uhr

Frau Kromminga
Bildungsbegleiterin IBA
Tel. 414 721-56 icon mail
Frau Rößling
Bildungsbegleiterin IBA
Tel. 414 721-56 icon mail
Herr Speier
Bildungsbegleiter IBA
Tel. 414 721-56 icon mail

 

Beratungslehrerinnen

 

Sprechzeiten in Raum 1.6.10
lageplan beratungslehrerin s

Unsere vertrauliche Beratung (Schweigepflicht) richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, aber auch an Lehrkräfte und das Schulpersonal.

Wann? Montag bis Freitag 11:30–12:00 Uhr

Wie? Kommen Sie zur Sprechzeit oder vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail außerhalb der angegebenen Zeitfenster.

Kontakt

Frau Ewert
Beratungslehrerin
Tel. 414 721-24 icon mail
Frau Mosch
Beratungslehrerin
Tel. 414 721-24 icon mail
Frau Reichel
Beratungslehrerin                       
Tel. 414 721-24 icon mail
Frau Rößler
Beratungslehrerin
Tel. 414 721-24 icon mail

 

Weitere Beratungsangebote

Zur schulischen Prävention (Suchtprävention) und bei Fragen zur sexuellen und geschlechtlichen Identität

Frau Rößler
Kontaktlehrerin schulische Prävention und sexuelle Vielfalt
Tel. 414 721-24 icon mail
Frau Mosch
Gesundheitskoordinatorin
Tel. 414 721-24 icon mail